Die Begrünung von Gebäuden oder Flächen ist eine effektive Maßnahme, um während Hitzeperioden eine natürliche Abkühlung zu schaffen. Forscherinnen aus München haben nun jedoch gezeigt, dass insbesondere früh austreibende Pflanzen dem Boden viel Wasser entziehen und so den Dürre-Effekt während heißer Sommer begünstigen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Categories: Meldungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen